RACE AROUND AUSTRIA CHALLENGE

Ergebnisse_Challenge.pdf
Adobe Acrobat Dokument 215.8 KB

Der RC Frankenmarkt war von Hufnagl Franz und Strobl Stefan bei der Erstauflage der Race Around Austria Challenge vertreten!

Die Zwei bewältigten die gespickt nasskalte Strecke in 19h-22min, und fuhren somit den 7. Rang von 20 Mannschaften ein. 

560km / 8000hm

 

Die Strecke verlauft rundum Oberösterreich und findet im Rahmen des Race Around Austria statt.

 

Start und Ziel Ort ist St. Georgen im Attergau.

 

Gestartet wurde am 13.August um 17:14.

Bis zum Mühlviertel haben wir uns eine gute Ausgangsposition für die bevorstehenden Berge geschaffen.

Das Mühlviertel bewältigten wir Kopf an Kopf oder besser gesagt Rad an Rad mit den Atterbikern aus Seewalchen.

Im Morgengrauen glühten wir über Steyr zu den Kalkalpen auf den Hengstpass. Dort musste auch Stefan die lange Hose auspacken.

Kurz nach Windischgarsten konnten auch unsere Betreuer eine kurze Pause einlegen.

Kurz vor Gmunden hatte wir noch ein paar kleine Anstiege zu bewältigen.

Bei starken Vormittagsverkehr in Gmunden musste Stefan kurz auf das Betruerauto verzichten und fuhr alleine in Richtung Großalm.

In der Anfahrt zur Großalm übernahm Fränky wieder und er konnte auch noch einige andere Hobbyfahrer stehen lassen.

Ab Oberwang glühten wir mit gut 50Sachen in Richtung Ziel wo wir schon erwartet wurden.

Auch ohne Marktfest waren gut 100 oder mehr Zuschauer im Ziel anzutreffen.

lg Fränky & Stefan

 

 

Ein großen Dankeschön gilt:

  • Unseren Sponsoren die uns finanziel und Materiel sehr stark unterstützen!
  • Unseren Betreuern, Navigatoren und Autofahrern --> Sieberer Gerx, Strobl Andi, Baumann Tamara und den Zallinger Markus als eiserne Reserve! 

Die Fahrer

Hufnagl Franz
Hufnagl Franz
Strobl Stefan
Strobl Stefan

Danke an alle Sponsoren!

Teambus des RC-Frankenmarkt
Teambus des RC-Frankenmarkt